Vortrag „Römer in Riehen“
Do 12.11.2020 19:30-20:30
  • Typ
    Anlässe
  • Ort
    Baslerhofscheune Bettingen
  • Text
    Der Archäologe Guido Helmig, wohnhaft in Riehen, hat sich nebst seiner Tätigkeit als Adjunkt der Kantonsarchäologie BS mit den Spuren der Römer in
    seiner Wohngemeinde auseinandergesetzt. In den vergangenen Jahrzehnten sind im Gebiet der Gemeinde Riehen, im Zuge intensiver Bautätigkeit, Ruinen
    aus der Römerzeit ans Licht gebracht worden. So wurden etwa beim Anlegen des grossen Friedhofs am Hörnli in den zwanziger Jahren des letzten
    Jahrhunderts Mauerzüge einer stattlichen villa rustica freigelegt, von denen heute nichts mehr erhalten ist. Ähnliche Befunde hatte man auch im Zentrum
    Riehens im Umkreis der Dorfkirche St. Martin vermutet. Im Vortrag gehen wir der Frage nach, ob und wo die Römer im Dorfkern Riehens ihre Spuren
    hinterlassen haben. Es beeindruckt, was sich aufgrund spärlicher Funde und Befunde rekonstruieren lässt.
     
    Am Donnerstag, den 12. November, um 19.30 Uhr in der Baslerhofscheune erfahren Sie mehr darüber.
    Für Getränke ist gesorgt.
     
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)
Abonnieren